Aktuell laufende Projekte der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal:

Überarbeitung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes
Interkommunales Energiekonzept Oberes Werntal
Wanderwegenetz Oberes Werntal
Regionaler Präsentkorb „Ein Gruß aus dem Oberen Werntal"

In Zusammenarbeit mit der LAG Schweinfurter Land
Wanderwegenetz Schweinfurter Land
Kooperationsprojekt Bayerische Jakobuswege e.V.
Glaubensspuren im Oberen Werntal

In Zusammenarbeit mit der LAG Bad Kissingen
Troll-ige Riedelgrube- Märchenphantasien

 

Auszug aus bisher realisierten, beispielhaften Projekten:

HF Naherholung, Freizeit, Kultur, Soziales

Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen
Radwanderwegeerschließung und Herausgabe einer Radwanderwegekarte
Nordic Walking Parcours Oberes Werntal
Kulturführer Oberes Werntal
Laufserie Oberes Werntal
Tag des offenen Ateliers im Oberen Werntal

HF Dorf- und Flurentwicklung, Gewässer- und Kulturlandschaftspflege,
Innenentwicklung

Gewässerentwicklungsplan
Flächenmanagement in Interkommunaler Zusammenarbeit (FLIZ)
Interkommunales Innenentwicklungskonzept der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal (INKA)

HF Wirtschaft, Infrastruktur, Regionales Marketing, Siedlung

Interkommunaler Gewerbepark A 71 Oerlenbach – Poppenhausen
Regionalreporter Oberes Werntal
Regionalmarkt Oberes Werntal
Regionaler Präsentkorb

HF Erneuerbare Energien

Energiekonzept Oberes Werntal

Gemeinsam wollen wir:

  • den COAusstoß verringern
  • Energie einsparen
  • Energieeffizienz steigern

Acht der zehn Mitgliedsgemeinden beteiligen sich am Energiekonzept:
Bergrheinfeld, Euerbach, Geldersheim, Poppenhausen, Oerlenbach, Wasserlosen,Waigolshausen und Werneck.
Das Energiekonzept wird vom Amt für Ländliche Entwicklung gefördert.
Und vom Institut für Energietechnik inhaltlich begleitet.

Ergebnisse der Energiekonzepte von Dittelbrunn und Niederwerrn werden eingepflegt.
Aktuell befindet sich der Abschlussbericht in Arbeit.