Ziele und Aufgaben - Tradition und Innovation

Leitziele:

  • Wohnen und Arbeiten im Naherholungsgebiet zwischen Saale - Wern – Main
  • Etablierung des Oberen Werntals als eigenständigen
    Wirtschafts- und Wohnstandort sowie Naherholungs- und Kulturraum
  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und der regionalen Wertschöpfung
  • Attraktivität des Standortes durch eine stärkere Zusammenarbeit
    aller Akteure verbessern und vermarkten
  • Vorsorge für zukunftsfähige Entwicklungen treffen
  • in allen Bereichen eine größtmögliche Kooperation
    zur Stadt Schweinfurt anstreben

Entwicklungsziele und Aufgaben:
Gemeinsam wollen wir

  • die wirtschaftliche Entwicklung voranbringen, um den Menschen
    eine ökonomische Perspektive zu bieten
  • ein gesundes, zukunftsorientiertes gewerbliches Wachstum
    und damit einen Beitrag zur Zukunftssicherung leisten
  • die heimische Wirtschaft unterstützen
  • neue Unternehmen anwerben und in gemeindeübergreifende
    Gewerbestandorten an den Autobahnen A 71 / A 70 ansiedeln
  • das Obere Werntal als eigenständigen Wohn- und Arbeitsraum
    und attraktive Standortadresse etablieren
  • die Lebensqualität erhöhen und in den Gemeinden die Wohnqualität
    durch eine verbesserte Versorgungssituation sichern und aufwerten
  • das Obere Werntal mit seinen naturräumlichen, kulturhistorischen
    und kulturellen Potenzialen, das Einmalige und Besondere besser nutzen
    und als Naherholungsziel beleben
    Was für den Einheimischen ganz selbstverständlich ist, ist für den Fremden etwas Besonderes
  • Heimatgefühl und regionales Bewusstsein fördern- ein WIR- Gefühl aufbauen
  • die Zusammenarbeit zwischen den Kommunen fördern – das Kirchturmdenken überwinden,
    Grenzen abbauen und partnerschaftlich in unterschiedlichsten Bereichen zusammenarbeiten.
    Dies spart Geld, ist effektiver und verbessert die Wettbewerbsfähigkeit
  • die ca. 51.000 Menschen im Oberen Werntal als Partner gewinnen,
    um engagiert und offensiv unsere Entwicklungschancen zu nutzen
  • nicht abwarten, sondern heute handeln und unsere Zukunft gemeinsam gestalten